Chemikum Erlangen

Der Heizungsauftrag beinhaltete:

  • Fernwärmeübergabestation mit 2 Heißwasser-Wärmetauschern á 1,5 MW
  • Röntgensichere Schweißverbindungen
  • ca. 500 Heizkörper im Büro- und Laborgebäude
  • ca. 300 m² Fußbodenheizung Cafeteria auf 2 Ebenen
  • Energetische Heizungsanlage mit Wärmerückgewinnung über Wärmetauscher
  • Über 3 Ebenen sich erstreckende Hallen- bzw. Fassadenheizung durch Unterflurkonvektoren und mehrreihige Slimkonanlagen
  • 4 Torluftschleieranlagen